Kümmernis Kapelle Pastetten

Am Freibach in Pastetten am Ortsausgang Richtung Poigenberg  steht seit 2014 die renovierte Kümmernis Kapelle, diese stand davor in der Raiffeisenstrasse 6 lange Zeit und war nicht zugänglich durch viele Spenden wurde Sie dann vom einstigen Standort an den heutigen Standort versetzt. Die Kapelle wurde auch einem Brand in Pastetten gebaut, hier ein Auszug dazu.

 

 

1850 wütete ein verheerender Brand westlich der Karlsdorfer Strasse. Fünf Anwesen fiehlen ihm zum Opfer, beim Brandl, beim Bauwanger, beim Seidl, beim Kern (Kasparwurm) und beim Alten Wirt. Die Kümmernis-Kapelle am Freibach erinnert heute noch an diese Katastrophe. Eine Tafel mit dem Bildnis des hl. Florian trägt die Inschrift : Es wurde das Dorf Pastetten durch Brand verunglückt am 4. April 1850, wurde aber durch Anrufung und Fürbitte der Heiligen wieder gerettet.

Es sind nur wenige Originatlteile der Kapelle erhalten. u. a. der Altar und die Säulen am Eingang. Die Altargitter und die Tür wurden restauriert

 

 

 

 

 

 

Copyright © 2020 baschding.info