Pastetten

Pastetten liegt in Oberbayern und in der Gemeinde leben circa 2.600 Bürger. Die Postleitzahl lautet 85669 und die Vorwahl 08124. Pastetten gehört zum Landkreis Erding mit dem Kfz-Kennzeichen ED. Die Gemeinde ist über die Ausfahrt Pastetten direkt an die Autobahn A94 angeschlossen. Die Messestadt Riem und der Flughafen München sind über die A94 bzw. die Flughafentangente gut zu erreichen. Auch im österreichischen Salzburg ist man in gut anderthalb Stunden. Ebenfalls mit dem Auto kann man in die Berge oder zu einem bayrischen See fahren. Neben dem Auto bietet sich in Markt Schwaben eine S-Bahn-Anbindung nach München oder Erding an; auch der Regionalzug zwischen München und Mühldorf hält in Markt Schwaben.

Über den Fahrradweg nach Reithofen bzw. die Landstraße über Poigenberg kann man sicher in die Herzogstadt Erding radeln (ca. 14 km). In der Gemeinde herrscht ein reges Vereinsleben; zu den Aktivsten zählen die Feuerwehr Pastetten, die Burschengemeinschaft, der Schützenverein Almenrausch, die KLB Pastetten  und der Sportverein TSG Pastetten. In Forstern gibt es einen Fußballverein, der auch gut über Radwege von Pastetten aus erreicht werden kann Die Vereine bereichern mit ihren Traditionen und Festen das ganze Jahr alle Bürger der Gemeinde.Die Katholische Pfarrkirche in Pastetten gehört zum Erzbistum München-Freising und die Kirchengemeinde zum Pfarrverband Maria-Tading mit den Pfarreien Buch am Buchrain, Forstern-Tading und Hohenlinden. Ein bekannter Bürger der Gemeinde war PAstetten Pfarrei St Martin 300x140 - PastettenGottfried Wiesbeck – Pfarrer vom Pfarrverband Pastetten und Buch am Buchrain. Er war schon vor Beginn seiner Zeit in Pastetten bekannt für seine Predigten und seine ruhige Art. In Pastetten wurde er nach seinem Amtsantritt im Jahr 1997 schnell sehr beliebt bei den Bürgern.

Zu Pastetten gehören die kleinen und größeren Ortschaften Birkeln – Dürnberg – Erlbach – Fendsbach – Harrain – Harthofen – Katterloh – Moosstetten – Oberschwillach – Ötz  – Poigenberg – Reithofen – Taing – Zeilern .

 

Im Ort gibt es eine Vorkindergartengruppe (die sog. Sandflöhe), zwei Kindergärten und eine Grundschule. Zu weiterführenden Schulen gibt es Busverbindungen.  In Forstern ist eine Mittelschule und in Markt Schwaben eine Realschule sowie ein Gymnasium. Auch nach Erding gibt es einen Schulbus; dort befinden sich eine Mädchen- und eine normale Realschule, die FOS/BOS und eine Berufsschule.

In den großen Sommerferien bietet die KLB Pastetten ein Kinderferienprogramm mit vielen Aktivitätsmöglichkeiten für Kinder an. Musikunterricht wird von der Kreismusikschule Erding geboten und dem freien Musiklehrer Konrad Huber. Im Pastettener Pfarrheim gibt es eine Kegelbahn, die gemietet werden kann sowie größere Räume.