Reithofen

Reithofen richtung Forstern 300x200 - Reithofen

Geschichtliches Reithofen

Reithofen begegnet uns 925 als“Riutihouun“‚später „Reuthoven“. Der Name weist auf eine Waldrodung hin und bedeutet wohl „bei den Höfen an der Roaung“.

Das Ausgraben von Wurzelstöcken wurde „rieden“ genannt.“Ried“ ist der von Holz ge‐ räumte Platz.Althd. bedeutet es riuti‚mhd.Geriuti (das Gereute) später -reut oder ‐reit.
Die Endung  hofen ist charakteristisch f ü r die Ortsgründungen im frühen Mittelalter während der Agilolfinger‐und Karolinger‐ zeit. Daraus ergibt sich‚daß Reithofen eine Rodungssiedlung ist und wahrscheinlich Schon im 9.Jh.entstanden ist .

Quelle: Aufzeichnungen Heimat u. Sachkunde Grundschule Pastetten