Fc Forstern Damen in Unterzahl nur 1:1 gegen Schlusslicht Sindelfingen

Die Forsterner durften erneut nicht zu Hause spielen und mussten wieder in St. Wolfgang ihr Heimspiel gegen die Ladies des VFL Sindelfingen austragen. Der Gegner, aktuell Tabellenletzter, sollte von der Platzierung kein Problem sein für die Damen in Grün Weiß. Bei Regen Wind und kalter Atmosphäre haben circa 50 Zuschauer auch

Pia Reininger sichert mit 2 Toren Fc Forsterns 3:1 Sieg

In Forstern konnte man nicht spielen, da der Platz gesperrt war und somit mussten die Forsterner Damen ihr Regionalliga Spiel in Sankt Wolfgang auf dem Kunstrasenfeld bestreiten. Bei leichten Regen und kalten Bedingungen brauchten die Forsterner Fans warme Jacken und warmen Tee am besten. Nach dem Anstoß kam zunächst der