Martinsumzug in Pastetten

Pastetten ist eine reiche Gemeinde in Oberbayern, reich an Martinsumzügen.

Denn es gab 4 Stück am Wochenende, begonnen hatten am Freitag der Kindergarten und die Sandflöhe. Am Samstag dann der Kirchliche der Pfarrei Pastetten, diesen haben wir auch besucht. Nach der Andacht in der Kirche ging es fröhlich von der Kirche in Richtung Freibach und über die Raiffeisenstrasse singend und leuchtend voran zurück zum Pfarrheim. Bekannte Lieder wie „Ich gehe mit meiner Laterne“ wurden gesungen und natürlich ritt vorne ein Mann auf dem Pferd mit einem Mantel. Nach dem Laternenumzug war dann am Pfarrheim ein Martins feuer und die Kinder bekamen Martinsgänse aus Teig. Aber auch warme Leberkäse Glühwein und Kinderpunsch wurden vom Kindergottesdienst Team verkauft. Circa 35 erfreuten sich über den Martinsumzug.Wer die Martinsumzüge in Baschding verpasst hat kann morgen noch nach Zeilern kommen. Dort veranstaltet die Dorfgemeinschaft noch einen Martinsumzug .