Feuerwehr Pastetten Leistungsabzeichen THL

Unsere Freiwillige Feuerwehr Pastetten haben in diesem Jahr wie alle zwei Jahre ihre Leistungsprüfung abgelegt,im Aufgabengebiet THL technische Hilfeleistung.

Also das was die Wehrler können müssen bei einem Autounfall.

Die Männer und Frauen haben dafür zwei Wochen fast jeden Abend intensiv sich vorbereitet am Feuerwehrhaus in Pastetten . Für 4 Feuerwehrler war es das erste Mal dass, Sie hier mit machen durften. Sie sind in diesem Jahr von der Jugendfeuerwehr in die aktive Feuerwehr aufgestiegen. Es gibt 6 Stufen bei diesem Abzeichen, GOLD ROT ist die höchste erlangbare Stufe. Um dies zu erreichen, dauert es in etwa 10 Jahre, nach jeder erfolgreichen Prüfung erhält jeder Feuerwehrler ein neues Abzeichen für seine Uniform. In 4 Minuten müssen Sie eine Reihe von Aufgaben erledigen. Teilnehmer die schon mal den Kurs in der Vergangenheit abgeschlossen haben bekommen zusätzlich noch zusätzliche Aufgaben ab Stufe 2. Diese nennen sich Truppaufgaben. Die Gruppenführer müssen zusätzlich eine schriftliche Prüfung ablegen, darunter sind diesmal auch sehr knifflige Fragen zu E-Autos. An den Übungstagen schauen die Gruppenführer Peter Lex und Andreas Ganter sehr genau auf die Zeit und geben Tipps wo die Gruppe besser agieren muss. Sie versuchen die neuen gut einzubinden damit die Prüfung Erfolgreich abläuft.

Am Dienstag, also gestern wurde es dann ernst und die Prüfung wurde erfolgreich von allen abgeschlossen. Im Nächsten Jahr werden Sie dann eine Anderes Leistungsabzeichen ablegen.