Wandertour zum Heuberg

Heuberg Blick vom Gipfel 300x200 - Wandertour zum HeubergVon Pastetten sind die Berge gut erreichbar, also kann man nach einer kurzen Autofahrt auch einen schönen Wanderausflug dorthin machen. Wir haben uns bei unserer Tour den Heuberg ausgesucht; von Pastetten über Wasserburg und Rosenheim findet man den Parkplatz zur Wanderung in Nussdorf (Straße fürs Navi: Schweiber 1). Die Autofahrt beträgt 1,5 Stunden oder knappe 90 km.

Für diese Bergtour muss man kein absoluter Frühaufsteher sein; wir sind um 9 gestartet – es waren jedoch schon einige Mitwanderer auf dem Parkplatz. Dort angekommen, Wanderschuhe anziehen und mit einem Rucksack, ausgestattet mit Getränken und einer Brotzeit, kann es losgehen. Der erste Abschnitt dauert circa 45 min und dann kommt die erste Alm; das bedeutet aber nicht, dass ihr es schon geschafft habt. Aber bei den Almwirten kann man schon mal eine kleine Rast machen. Danach kommt der anstrengendere Teil: der Aufstieg zum Gipfel. Er ist gut machbar, jedoch auch nicht zu unterschätzen. Aus meiner Sicht keine Tour für ungeübte Spaziergänger. Der Aufstieg von der Almhütte bis zum Gipfel beträgt etwa eine weitere 3/4 Stunde.

geräuschertes 300x200 - Wandertour zum HeubergMit aller Kraft und kleinen Stopps bewältigen wir den Aufstieg und am Gipfelkreuz erfreuen sich Körper und Geist über das lohnende Ergebnis der Anstrengungen: Ein wunderbarer Blick auf das Inntal und die anderen Berge. Umgeben sind wir von einer Blumenwiese und atmen die frische reine Bergluft ein.

Beim Abstieg empfehle ich Wanderstücke , um sich abzustützen. Es kann sein, dass man hier und da mal eine Wurzel übersieht. Nach der Hälfte des Abstiegs kann man wieder bei einem der beiden Almwirte einkehren: es gibt einige deftige Gerichte, aber auch Vegetarisches und Süßes sind auf der Speisekarte zu finden. An den Kühen vorbei geht es nochmal den letzten einfachen Wanderabschnitt zurück zum Parkplatz.

Weitere Links

Bergtour Online 

 

 

planet ratssitzungen bea - Wandertour zum Heuberg

Redakteur und Fotograf